Zayn Malik verspottet seine Zeit mit 1D mit diesem Alien-Kommentar


Zayn Malik verspottet seine Zeit mit 1D mit diesem Alien-Kommentar / Unterhaltung

Am 25. März 2015 hatten One Direction-Fans ihr Herz gebrochen mit der Ankündigung, dass einer der Bandeigenen, Zayn Malik, One Direction verlassen würde. Doch als Zayn ein Jahr später sein allererstes Soloalbum veröffentlichte, wurden ihre Herzen schnell repariert. Aber jetzt, mit all dem Drama von Zayns Abreise hinter uns, nimmt der "Pillowtalk" -Sänger das Thema seines Abschieds nicht sehr ernst. Und nun, was er jetzt darüber zu sagen hat, könnte viel über seine Absichten sagen. Richtungsweiser, wappnet euch für diesen.

"Ein Alien sprach zu mir in einem Traum ...", war alles, was Zayn zu sagen hatte Glanz als er nach dem ersten Mal gefragt wurde, dass er One Direction verlassen musste. Ja, das ist tatsächlich passiert. Nun, natürlich, Zayn konnte die ständigen Hinweise auf seinen früheren Platz in der Boygroup einfach satt haben. In Anbetracht dessen, dass sein Kommentar so absurd ist wie es ist - und seine Geschichte hat bestimmt geändert, seit er zuletzt darüber gesprochen hat - ich finde nicht, was wie ein möglicher Witz klingt, um so lustig zu sein. In der Tat, wenn Zayn scherzt, könnten seine Kommentare direkt offensiv sein.

Mehr: Zayn Malik beendet offiziell One Direction für einen ganz normalen, reifen Grund

Warum? Wenn es darum geht, was er ursprünglich über das Verlassen gesagt hat, beginnt dort das spöttische Gefühl seiner letzten Bemerkung. "Ich habe versucht, etwas zu tun, was ich eine Weile lang nicht gerne getan habe, um vielleicht anderen zuliebe Leute ", sagte Zayn der BBC, unmittelbar nachdem die Nachrichten 2015 ausbrachen." [Der Ausgang war] verrückt und wild und ein bisschen verrückt, aber ich habe mich in meinem Leben noch nie so gut gefühlt. Ich fühle mich, als würde ich tun, was ist richtig, direkt bei mir und direkt bei den Jungs. " Ja, Zayns Respekt für seine ursprüngliche Aussage scheint völlig aus dem Fenster verschwunden zu sein.

Also, warum macht Zayn jetzt einen "Ausländer" verantwortlich? Möglicherweise, weil seine Verbindungen zu One Direction so weit entfernt sind, dass es ihm einfach nicht mehr wichtig ist, die Fragen zu beantworten. Und ehrlich gesagt, zeigt das nicht viel Respekt oder Wertschätzung für seine Fans oder für die anderen Mitglieder der Band, die er zurückgelassen hat.

Mehr: Zayn Malik auf Drogen? Nein, es war schlimmer

Aber wenn ein Alien wirklich involviert war, dann gibt es vielleicht ein ganz anderes Problem, über das Zayn-Fans sich Sorgen machen müssen. Denn sonst verdienen Fans mehr Respekt von dem Mann, der ihre Herzen stahl, als One Direction zum ersten Mal zusammenkam. Zayn, bitte sei dir bewusst, dass du nicht da sein würdest, wo du heute bist, wenn es nicht deine Zeit mit den anderen Jungs wäre.

Mehr: 15 Zayn Malik Momente, in denen sich Directioners in ihn verliebt haben

Was denkst du über Zayns Kommentare, One Direction zu verlassen?