Zayn Maliks neues Buch beschreibt seine Kämpfe mit einer Essstörung


Zayn Maliks neues Buch beschreibt seine Kämpfe mit einer Essstörung / Unterhaltung

Wir haben das nicht erwartet, aber es stellte sich heraus, dass Zayn Malik einige gute Gründe hatte, One Direction zu verlassen - und das geht weit über Stress und kreative Unterschiede hinaus.

In Passagen aus seiner kommenden Autobiographie Zayn erhalten von Die Sonne, Malik enthüllt, dass er an einer ernsten Essstörung litt, die eigentlich eine Gefahr für seine Gesundheit war, während er mit seinen ehemaligen Bandkollegen reiste und auftrat, bevor sie im März 2015 getrennt wurden.

Mehr:Recht und Ordnung Schöpfer ist so über Verbrechen zu lösen - er interessiert sich mehr für Zayn Malik

"Wenn ich im November 2014 vor der letzten Tour Bilder von mir selbst anschaue, kann ich sehen, wie krank ich war", schreibt Malik in seinem Buch. "Etwas, über das ich noch nie in der Öffentlichkeit gesprochen habe, mit dem ich mich aber seit dem Verlassen der Band arrangiert habe, ist, dass ich an einer Essstörung leide."

Noch herzzerreißender war das, was Maliks Unordnung auslöste - es war nicht die äußere Erscheinung, sondern ein tiefes Gefühl, dass er nichts in seinem Leben unter Kontrolle hatte.

"Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich die Kontrolle über irgendetwas anderes in meinem Leben hatte, aber Essen war etwas, das ich kontrollieren konnte, also tat ich es", schreibt er. "Ich hatte so viel Gewicht verloren, dass ich krank geworden war. Die Arbeitsbelastung und das Tempo des Lebens auf der Straße, zusammen mit dem Druck und der Belastung von allem, was in der Band vorging, hatten meine Essgewohnheiten stark beeinflusst.

"Es war nicht so, als hätte ich irgendwelche Bedenken wegen meinem Gewicht oder ähnlichem, ich würde nur Tage - manchmal zwei oder drei Tage - gehen, ohne etwas zu essen. Es wurde ziemlich ernst, obwohl ich damals erkannte es nicht für das, was es war. "

Wird geladen…

Wir scherzen oft über Popstars - und darüber, wie sie sich über lächerliche Dinge lustig machen -, dass man leicht vergisst, dass es in der Regel nur sehr junge Leute sind, die versuchen, in ihre eigenen zu kommen. Es klingt verrückt, aber Malik, der sich über seinen Kampf mit einer Essstörung auseinandersetzt, lässt uns fast ein bisschen mehr Mitgefühl fühlen, wenn es um Justin Biebers abweichendes Verhalten geht. Vielleicht werden wir das nächste Mal, wenn wir Bieber wegen seiner Taten beurteilen, uns Maliks Worte über sein eigenes Leiden in der Öffentlichkeit erinnern.

Zayn wird am 1. November hier zum Kauf angeboten.

Bevor du gehst, schau dir unsere Diashow unten an.

Bild: WENN