Zayn Maliks zufällige Grabung bei Taylor Swift brachte Calvin Harris in Wut


Zayn Maliks zufällige Grabung bei Taylor Swift brachte Calvin Harris in Wut / Unterhaltung

Gelegentliche Promi-Fehde des Tages: Calvin Harris war gezwungen, Taylor Swifts Geschäftsentscheidungen zu verteidigen, nachdem Zayn Malik auf Twitter auf sie gestoßen war.

Das Problem begann, als Malik ein Bild retweetete, da es gelöscht wurde, was Swifts Entscheidung kritisierte, ihre Musik von Spotify als gierig zu entfernen. Als Harris Wind davon bekam, war seine Hand gezwungen - er musste die Ehre seiner Frau verteidigen. Warnung: Die Sprache in einigen dieser Tweets ist explizit.

Wird geladen…

Mehr: Ist Calvin Harris 'Armani schon die heißeste Promi-Unterwäsche-Werbung? (UMFRAGE)

Malik schlug hart zurück und wies darauf hin, dass Harris falsch darlegte, warum er das Foto retweete und sich dabei selbst zum Narren machte.

Wird geladen…

Mehr: 15 Zayn Malik Momente, in denen sich Directioners in ihn verliebt haben

Harris trat sofort zurück.

Wird geladen…

Swift hat den heutigen Schwertkampf nicht kommentiert. Vielleicht helfen sie und ihre Katzen Harris, seine Wunden zu lecken.