Zooey Deschanel Es ist Zeit, Mädchen-auf-Mädchen-Hass zu beenden


Zooey Deschanel Es ist Zeit, Mädchen-auf-Mädchen-Hass zu beenden / Unterhaltung

Zooey Deschanel ist mit den gemeinen Mädchen von Hollywood aufgewachsen, aber sie erkennt, dass es sie die erfolgreiche Schauspielerin machte, die sie heute ist.

Zooey Deschanel spielt immer das spaßige, aber immer verrückte Mädchen und es ist leicht sich vorzustellen, wer sie im wirklichen Leben ist. Das Neues Mädchen Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/2/98.php Die Schauspielerin hat seit ihrer Zeit als schrulliges Kind einen langen Weg zurückgelegt und erscheint auf dem Cover von Elle für ihre Februar-Ausgabe.

Zooey Deschanel: Girlie Girls sind schlau und stark! >>

Deschanel sagte, dass, während sie in Hollywood aufwuchs, "keines der Kinder, mit denen ich aufgewachsen bin, jemals gedacht hätte, 'Zooey wird im Fernsehen sein und ihre eigene Show haben", sagte sie via Menschen. "Ich war nicht das beliebteste Kind der Welt."

Zooey und ihre Schwester Emily Deschanel sind im Land der schönen Frauen und der gemeinen Mädchen aufgewachsen. Sie sagte, dass ihre Schuljahre, in denen sie mit ihnen zu tun hatten, ihr eine "eingebaute Hartnäckigkeit" einbrachten.

Beide Schwestern sind erfolgreiche Schauspielerinnen geworden, obwohl sie nicht der prototypische Hollywood-Star (was auch immer das ist) sind. Emily spielt derzeit auf Knochenund Zooey ist der Star von Neues Mädchen. Sie hat auch in Filmen wie gespielt Elf und 500 Tage des Sommers. Aber es war ihre Erziehung, die ihr die Werkzeuge gab, um der Erfolg zu sein, den sie heute ist.

"Nichts ist mir jemals so leicht gefallen, und ich denke, das ist eine wirklich gute Sache", erklärte sie. "Ich habe schon früh gelernt, dass man hart arbeiten muss für das, was man bekommt."

Während Zooey sagte, dass sie weit über die Schule hinaus ist, bieten soziale Medien den Menschen die Möglichkeit, wieder in ihre Zeit als Mädchen zurückzukehren. Sie arbeitet hart daran, Menschen daran zu hindern, Facebook und Twitter zu nutzen, um andere abzuschrecken.

9 Filmschauspieler wurden TV-Stars >>

"Ich habe mich wirklich auf mehreren Plattformen durchgesetzt", erklärte sie. "Es ist so etwas wie die erwachsene Version der Boshaftigkeit in der Mittelschule, und ich bin nur so, komm schon. Wenn es eine Sache gibt, von der ich gerne abschliesse, dann ist das ein Mädchen-gegen-Mädchen-Hass. Daran glaube ich nicht es."

Mindy Kaling, Amy Poehler und Allison Williams schließen sich Deschanel für die "Women in TV" - Ausgabe an Elle. Neues Mädchen Rückkehr von den Feiertagen am Dienstag, den 7. Januar.

Bildnachweis: WENN.com