Zombie-Cookies füllen diesen Friedhof Brownie Kuchen für einen gruseligen Halloween Dessert


Zombie-Cookies füllen diesen Friedhof Brownie Kuchen für einen gruseligen Halloween Dessert / Essen und Rezepte

Mein Mann ist süchtig nach DIe laufenden Toten. Wir waren am vergangenen Sonntag auf einer Autoreise und wir mussten unsere Reise richtig Zeit haben, also waren wir um 21 Uhr zuhause. Nicht 9:01 oder 9:02, 21 Uhr Als ich versuchte, einen Kuchen zu finden, um ihn zu Halloween zu machen, dachte ich, warum nicht einer mit Wanderern gefüllt?

Außer in diesem Fall werden wir sie Zombies nennen, weil ich denke, der Begriff Walker fasst diese grässlichen Kekse nicht zusammen. Um den Kuchen noch ein bisschen gruseliger zu machen, habe ich selbstgemachte Grabsteine ​​und viele blutige Eingeweide hinzugefügt, denn was ist ein Zombie ohne das?

Friedhofs-Schokoladenkuchenkuchen mit Zombieplätzchenrezept

Haben Sie Spaß, Ihren Kuchen mit irgendwelchen gruseligen Zusätzen zu dekorieren, die Sie haben. Ich benutzte Plastikspinnenringe, Augapfelsüßigkeiten und gummiartige Kürbise. Ich liebe diese Zombie-Ausstecher für diesen Kuchen.

Bedient etwa 12

Vorbereitungszeit: 15 Minuten | Backzeit: 1 Stunde | Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten:

  • 1 Box Brownie Mix + Zutaten auf der Box
  • 1/2 Glas Schokoladenglasur
  • 9 Milano Kekse, geteilt
  • 1-1 / 2 Tassen gehackte Oreo Kekse
  • Gehackte Minze
  • Herbstblatt besprüht
  • Schwarzes Glasur-Gel

Für die Zombies

  • 1/2 Charge hausgemachte Kuchenkruste (dieses Rezept verwenden)
  • 1 Eier schlagen mit einem Schuss Wasser
  • Kirschkuchenfüllung

Richtungen:

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. Den Brownie-Teig gemäß Packungsanleitung mischen und in eine gefettete 8 x 8-Zoll-Backform geben. Backen Sie für ungefähr 44 bis 46 Minuten, oder bis ein Zahnstocher, der in der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt.
  2. Lassen Sie Brownies vollständig abkühlen. Sobald abgekühlt, Frost mit Schokoladenglasur. Chop 4 der Milano Cookies und mischen Sie mit den Oreo-Streuseln. Sprinkle über die Zuckerguss (um es wie Dreck aussehen). Die Minze fein hacken und über den Dreck streuen (für Gras). Sprinkle mit Blattstreuseln.
  3. Um die Grabsteine ​​zu machen, schreiben Sie vorsichtig RIP auf 5 der Milano Kekse mit dem schwarzen Glasur. Die Böden vorsichtig in die Brownies stecken.
  4. Mit einem Mehl Nudelholz, rollen Sie die Pastete Kruste auf 1/4-Zoll Dicke. Mit Zombie-Ausstechformen Keksformen ausstechen und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Mischen Sie das Ei und Wasser zusammen und streichen Sie es vorsichtig über die Kuchenkruste Cookies. Backen Sie für ungefähr 15 bis 18 Minuten oder bis goldenes Braun. Lass es kalt sein.
  6. Sobald abgekühlt, fügen Sie Gesichter und "blutige" Glieder den Zombies mit der Kirschkuchenfüllung hinzu. Fügen Sie ein paar Zombies hinzu, die aus einigen der Gräber ragen, und halten Sie ein paar um den Friedhof zu "laufen".
  7. Fügen Sie einige falsche Spinnen oder Gummy Kürbisse hinzu.