Zucchini-Parmigiana-Rezept


Zucchini-Parmigiana-Rezept / Essen und Rezepte

Dieses Rezept für Zucchini-Parmigiana ist ein wenig zeitaufwendig zu machen, aber die Mühe lohnt sich. Es wird jedem Vegetarier in Ihrem Leben gefallen.

Ein köstliches römisches Gericht

Dieses Rezept für Zucchini-Parmigiana ist ein wenig zeitaufwendig zu machen, aber die Mühe lohnt sich. Es wird jedem Vegetarier in Ihrem Leben gefallen.

Ob Sie dieses gebackene Zucchini-Gericht zum Mittag- oder Abendessen servieren, es wird ein großer Erfolg.

Zucchini-Parmigiana

Rezept von Kochkurse in Rom

Zutaten:

  • 2-1 / 2 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • 1-1 / 2 Teelöffel Salz
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 1/2 große Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Stangensellerie, gewürfelt
  • 1 (8 Unze) kann italienische gewürfelte Tomaten
  • 1 Tasse trockener Weißwein (nicht süß)
  • 6 große Zucchini, längs in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 EL gehackter frischer Basilikum
  • 1/4 Pfund frischer Mozzarella-Käse, geschreddert
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • Pflanzenöl

Richtungen:

  1. Bei schwacher Hitze Olivenöl in eine große Pfanne geben. Karotten, Sellerie und Zwiebel unterrühren und braten, bis das Gemüse braun wird.
  2. Den Brenner auf mittlere Hitze stellen und den Wein einrühren. Sieden Sie, bis es verdampft.
  3. Fügen Sie die gewürfelten Tomaten hinzu. Lassen Sie die Sauce etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack würzen.
  4. Ofen auf 350 Grad vorheizen. In einer heißen Grillpfanne, die mit Pflanzenöl bestrichen ist, Zucchinischeiben für 4 Minuten auf jeder Seite grillen, bis sie braun werden.
  5. Eine mittlere Auflaufform einfetten. Eine Schicht Zucchini auf dem Boden verteilen, mit Tomatensauce und Mozzarella-Käse belegen, mit Parmesan und Basilikum belegen. Zucchini, Tomatensoße, Mozzarella und Parmesan wiederholen.
  6. Backen Sie das Gericht bis heiß und sprudelnd, ca. 10 Minuten. Kann heiß oder kalt gegessen werden.