Zika lässt mich überdenken, ein Baby zu haben


Zika lässt mich überdenken, ein Baby zu haben / Gesundheit und Wellness

Mein Mann und ich sind seit Jahren auf dem Zaun über ein viertes Baby. Seitdem unser dritter vor fast drei Jahren geboren wurde (und sogar als ich noch schwanger war), debattierten wir. Es gibt viele Gründe, um drei zu stoppen. Babys sind teuer. Könnten wir wirklich sehen, wie wir vier Kinder aufs College schicken? Ein Baby ist schwer. Zwei ist exponentiell härter. Drei? Übertrieben.

All das schien überschaubar zu sein. Aber gerade als wir im Herbst diesen Jahres versuchen wollten, kam eine neue Sorge auf: das Zika-Virus.

Mehr: Als meine Mutter starb, konnte ich endlich von einer Kindheit der Körperscham heilen

Die schreckliche durch Stechmücken übertragene Krankheit wurde in den Nachrichten wegen Geburtsfehlern, insbesondere Mikrozephalie - Babys, die mit abnorm kleinen Köpfen und Gehirnen geboren wurden - nachdem ihre Mütter mit dem Virus infiziert wurden, bekannt. Es war in Südamerika und breitet sich jetzt schnell in die Vereinigten Staaten aus. Pünktlich zur Moskito-Saison und den Olympischen Sommerspielen in Rio.

Als ich in der Nähe von 40 bin und meine Zeit, die eine neue Mutter sein möchte, zu Ende geht (ich hatte mir nach 40 Jahren keine Kinder in Windeln versprochen), fühlt es sich an, als würde man warten, bis wir mehr über dieses Virus wissen . Wir hatten geplant, im letzten Januar zu versuchen, aber da ich im Februar eine Reise nach Nicaragua geplant hatte, entschieden wir uns zu halten. Die Reisewarnungen waren düster, und obwohl Nicaragua ursprünglich nicht auf der Liste stand, wollten wir kein Risiko eingehen. Dann ging Nicaragua auf die Liste, und als ich nach Hause kam, warteten wir ein wenig. Nur um sicher zu sein. Niemand scheint wirklich zu wissen, wie lange Zika im System bleibt oder wann es sicher wäre, nach einer Infektion ein Baby zu bekommen. Zika ist traditionell sehr mild für Erwachsene, die nicht schwanger sind, aber das Unbekannte ist Teil dessen, was uns Angst macht.

Mehr: Alles, was wir über das Zika-Virus wissen und es verhindern

Warum sollten wir das Schicksal herausfordern oder das Risiko eingehen, wenn wir schon drei gesunde Kinder haben?

Grundsätzlich ist es jetzt oder nie für mich altersmäßig. Ich möchte nicht schwanger sein und Windeln in meine 40er Jahre wechseln. Und ich fühle mich nicht wohl, jetzt schwanger zu werden und diese Chance zu nutzen. Also könnte Zika diese Entscheidung letztendlich für uns treffen. Schwangerschaften kommen vor, aber wir sind vorsichtig, und in den kommenden Monaten werden wir unsere endgültige Entscheidung treffen und sie dauerhaft machen.

Mehr: Meine Abtreibungen sind keine beschämenden Geheimnisse, egal was die GOP sagt

Das gibt mir ein paar Monate Zeit, um zu sehen, was mit Zika passiert. Es ist eine herzzerreißende Realität, aber wir hatten schon so viel Glück, drei gesunde Kinder zu haben. Vielleicht im Herbst, wenn das Wetter abkühlt und die Moskitos sterben, werde ich mich anders fühlen, aber im Moment behalte ich mein IUP und hoffe, dass dieses Virus ausgerottet wird und dass Frauen auf der ganzen Welt bald wieder schwanger werden können, wenn sie wollen.