Zui.com bringt Sicherheit in soziale Medien für Kinder


Zui.com bringt Sicherheit in soziale Medien für Kinder / Erziehung

Das Internet hat für immer verändert, wie unsere Kinder miteinander kommunizieren, Ideen austauschen, Spiele spielen und Videoinhalte ansehen. So sehr wir unser Internet lieben, es lauern viele Gefahren auf jeder Website und mit jedem Mausklick. Wie können Kinder im schulpflichtigen Alter den Spaß am Internet mit der Sicherheit der Eltern und Lehrer erleben?

Der bessere Browser

Welchen sichereren Weg, um im Internet zu surfen als mit einem Browser nur für Kinder? Der KidZui-Browser kann kostenlos heruntergeladen werden und befreit Eltern von der ständigen Überwachung der Internetaktivitäten ihres Kindes. KidZui hat einen Beirat von Eltern und Lehrern, der Millionen von kinderfreundlichen Websites, YouTube-Videos und Online-Spielen überprüft und genehmigt hat. Sie fügen jeden Monat Hunderte von neuen Websites und Videos hinzu, um für Kinder aktuell und ansprechend zu bleiben. Durch den freien Zugriff auf den gesamten KidZui-Browser fühlen sich Kinder im Internet unabhängig - und Eltern fühlen sich sicherer.

Finden Sie heraus, was Eltern am meisten über Kinder online beunruhigt >>

Freundliche Optionen

Im August 2011 startete KidZui Zui.com - ein Content-Aggregator für Kinder von 3 bis 14 Jahren. Innerhalb dieser Website haben Kinder Zugang zu Millionen von Eltern genehmigten Websites, YouTube-Videos, Spielen, Bildern und mehr.

Zui.com startete im April 2012 eine Reihe neuer Funktionen, von denen viele die beliebten Funktionen von Facebook widerspiegeln. Viele Eltern und Kinder sind uneins über Facebook, der verlangt, dass Benutzer mindestens 13 Jahre alt sind. Die neuen Funktionen von Zui.com bieten eine Facebook-ähnliche Erfahrung für die Kinder, mit der Sicherheit Eltern wollen. Zu den jüngsten Upgrades gehören eine persönliche Profilseite mit von Kindern erstellten Avataren, eine Freundschaftsfunktion und ein Posteingang. Kinder haben neue Möglichkeiten des sozialen Teilens sowohl innerhalb der Site als auch extern, die Möglichkeit, Inhalte zu "liken", "abstimmen" und "Lieblings" und jede Menge neuer Spiele. Die Reaktion von Kindern auf soziale Aspekte und die Möglichkeit, Inhalte mit Freunden zu teilen, war überwältigend positiv.

Tipps zur sozialen Netzwerksicherheit für Jugendliche >>

Im Gegensatz zu Websites großer Medienunternehmen wie Disney oder Nickelodeon arbeitet Zui.com mit vielen verschiedenen Unternehmen zusammen, um eine große Auswahl an Inhalten zu bieten - nicht nur Wiederholungen von Fernsehshows oder Anzeigen für bestimmte Produkte eines Unternehmens.

Was ist das Summen?

Buzz ist die KidZui-Videoserie mit jungen Gastgebern, die über aktuelle Themen und Trends für Kinder berichtet. "Was Zui.com in Bezug auf eine Videoalternative zu den beunruhigenden Ergebnissen bietet, die Kinder unbeabsichtigt auf YouTube sehen können, ist eine meiner Lieblingsservices, die wir für Kinder und Familien bereitstellen", sagt Joy Houston, die Mutter von Zui.com Die Hälfte ihrer Zeit bewachte, was ihre Kinder im Internet sahen. Sie hat Seite an Seite mit Kindern gearbeitet und erforscht, was Kinder für Inhalte und Inhalte wünschen.

"Die Idee, dass sie dem Zui-Team eine Frage oder Antwort senden und ihre Antworten hier integrieren können, gibt ihnen eine Stimme im Online-Raum, die sie genießen können, ohne Gefahr zu laufen, geerdet zu werden oder eine andere Strafe zu bekommen Plattformen, die sie mehr offenbaren als ihre Eltern, "sagt Houston.

Indem Zui.com weiterhin darauf achtet, was Kinder in einer sozialen Online-Erfahrung wollen und es in die Website integrieren wollen, wird Zui.com für Kinder im schulpflichtigen Alter auf dem neuesten Stand der Online-Erfahrung bleiben - mit Sicherheitsmaßnahmen, die den Eltern Sicherheit bieten.